ein gemeinsames Anliegen

                  ein gemeinsames Engagement

Infos / Veranstaltungen  

Nachrichten  

 

  • Umsetzung Behindertenkonzept

    - Neue Inhalte auf Participa online. Die erweiterte Version von Participa - Berner Informationsplattform für Menschen mit Behinderungen ist online. Auf dem Marktplatz können Sie Dienstleistungen suchen und anbieten, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zugeschnitten sind. Sie finden neu die Themenbereiche Freizeit und Ferien, Mobilität und Bildung/Weiterbildung und einen Veranstaltungskalender, der in Zukunft den Veranstaltungskalender auf kbk.ch ablösen wird. www.participa.ch Möchten Sie Ihre Angebote, Veranstaltungen oder Inserate erfassen? Registrierung
  • Arbeit – auch für Menschen mit Behinderungen

    Mit der Plattform Behindertenpolitik will die kbk die politische Mitwirkung von Menschen mit Behinderungen stärken. Die diesjährige Tagung widmet sich dem Thema «Arbeit – auch für Menschen mit Behinderungen». Arbeit ist Existenzsicherung, Arbeit bedeutet Zugehörigkeit, Arbeit vermittelt Wertschätzung. Gemeinsam mit aktiven PolitikerInnen können Sie Forderungen erarbeiten. Die 5. Plattform Behindertenpolitik findet am 5. März 2018, 13.30 – 17.30 Uhr im Bürenpark in Bern statt. Ausschreibung

    Sie können uns unterstützen, indem Sie die Ausschreibung über Ihre Kanäle verbreiten. Gedruckte Postkarten zum Auflegen, Verteilen oder Versenden erhalten Sie bei Christa Schwab (christa.schwab@kbk.ch). Vielen Dank!

  • Kundgebung «Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen: Jetzt! 20 Jahre warten sind genug.»

    20 Jahre nach der bisher grössten Kundgebung von Menschen mit Behinderungen in der Schweiz organisiert Agile am 17. März 2018 von 15 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern die Kundgebung «Gleichstellung für Menschen mit Behinderungen: Jetzt!». Aufruf von Agile

     

    Inklusive Schule

  • Wie steht es um die inklusive Bildung in der Schweiz? Das    Bundesgericht hat die Einschulung eines Buben mit Trisomie 21 in einer Sonderschule gegen den Willen von dessen Eltern gestützt, - auch gegen den  Wortlaut der Behindertenrechtskonvention. Beitrag Humanrights
  • Negative Dynamiken sind rar. Schule, Tagesschule und Internat in einem: Ein Besuch im sonderpädagogischem Zentrum in  Kriegstetten, in dem alles ein bisschen anders läuft. Artikel in der Solothurner Zeitung

 

  •  Selbstbestimmt Leben – dank dem «Berner Modell»

    Stefan Csombo ist querschnittsgelähmt. Im Regionaljournal berichtete der Mann mit Tetraplegie, wie er dank dem Pilotprojekt des Kantons Bern selbstbestimmt leben kann. Audio-Beitrag SRF

 

  • Sprungbrett zum selbständigen Wohnen
  • Ab dem 1. November 2017 steht in Bern die Sprungbrettwohnung zur Verfügung. Mit dem Projekt der Behindertenkonferenz Stadt und Region Bern (BRB) sollen Menschen mit Behinderungen den Sprung ins selbständige Wohnen ausprobieren und realisieren können. Informationen, Flyer Sprungbrettwohnung

  •   Kanton Bern soll mehr für inklusive Schulen tun Egal ob mit Behinderung oder Lernschwäche: Alle Kinder sollen dereinst in die Regelschule integriert werden. Auch im Kanton Bern. Das sieht das sogenannte «inklusive Modell» vor. Obwohl sich Kanton und Forschung über das Modell einig sind, haben bis jetzt wenige Schulen umgestellt. Das stösst auf Kritik. Video-Beitrag SRF

Veranstaltungen



Neu: Wir verweisen Sie auf den  Veranstaltungskalender Participa.

Sie können Ihre Veranstaltungen dort selber erfassen Registrierung

info 1/17

hier

Jahresbericht und Jahresrechnung 2016  

hier